Institut für ganzheitliches Erleben und Lernen
IgEL
Michaela Balters geboren 1972 - Diplom Heilpädagogin arbeitet seit 1999 in der Lernförderung und seit 2007 zusätzlich in der hundgestützten Förderung, Pädagogik und Therapie Aus- und Weiterbildung 2016 Beginn des Vertiefungskurses bei alphaProf, einem Bildungsprojekt von           LegaKids und der Philipps-Universität Marburg,  mit folgenden Themen: 1. Förderung von Motivation und Abbau von Ängsten bei LRS 2. Elternberatung bei LRS und (schul-)rechtliche Aspekte 3. Umgang mit Fehlern und alternative Formen der Leistungsbewertung bei LRS 4. Förderung von Lernstrategien bei LRS 2016 Grundlagenkurs bei alphaProf, einem Bildungsprojekt von LegaKids und der  Philipps-Universität Marburg, mit folgenden Themen: 1. Grundlagen des Schriftspracherwerbs 2. Schriftsprachkompetenzen und Ursachen für LRS 3. Feststellung der Lese-/Rechtschreib-Kompetenz 4. Bedingungen für die Entwicklung von Lese-Rechtschreib- Kompetenz 5. Leseförderung 6. (Recht-)Schreibförderung Abschluss mit Zertifikat
2015 Erlaubnis des Veterinäramtes Viersen nach §11 Abs. 1 Nr. 8 a) und f) des Tierschutzgesetzes (TierSchG) zur  Ausbildung von Hunden und Durchführung von Hundetrainings sowie Halten und Einsatz von Therapiehunden 2013 Fernstudium "Hundewissenschaften" bei der ATN, Schweiz 2010 - 2013 Fernstudium „Tierpsychologie des Hundes mit Spezialisierung auf Verhaltensberatung / -therapie“ bei der ATN, Schweiz 2009 Agility-Anfängerkurs bei den „Chaoten auf 6 Pfoten“ 2009 „SocialDogs“ – Ausbildung zum Therapiehundeteam 2009 Individuelle Förderung in schulischer Praxis, Onlinediagnose, Hirnleistungstraining mit Neurofeedback 2008 „SocialDogs“ Beginner 2007 – 2008 Grunderziehung in der Hundeschule „Rhein-Wupper“ seit 2008 Vorträge und Seminare zu den Themen Hund sowie die Beziehung Mensch und Hund bei Gudrun Feltmann, Dr. Silke Wechsung, Dr. Dorit Feddersen – Petersen, Dr. Ute Blaschke – Berthold, Thomas Baumann, Martin Rütter, Dr. Udo Gansloßer und Jan Nijboer 2006-2007 LRS-Fortbildung bei Andreas Hunke: Der Recklinghäuser Lese-Schreibaufbau, qualitative Fehleranalyse, Testverfahren, Förderansätze 2004 Kinesiologie: „Wege aus dem Stress 1“, „Touch for Health 1“ 2001 - 2002 Fern-Universität-Gesamthochschule Hagen: Konfliktgenese und –bewältigung in Organisationen“, „Wahrnehmungspsychologie“, „Entspannungstechniken für verhaltensgestörte Kinder und Jugendliche“, „Beratungs- und Interventionsprozesse in Bildung und Erziehung“ 1999 - 2006 Diverse Fortbildungen beim Landesverband Legasthenie zu den Themen: Lese-Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche, Wahrnehmung 1993 - 1999 Studium der Heilpädagogik an der Universität zu Köln Schwerpunkt: Sozialpädagogik; Heilpädagogische Psychiatrie Berufliche Stationen 2006 – 2010 Lehrerin an diversen Schulen in Düsseldorf seit 2007 Einsatz der tiergestützten Pädagogik und Therapie im Rahmen der freiberuflichen Tätigkeit in Lernförderung und Fortbildung 2007 – 2008 ehrenamtlicher therapeutischer Hundebesuchsdienst im Altenheim 1999 – 2006 Förderung und Fortbildung in einer Einrichtung zur Förderung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer Lese-, Rechtschreib- und / oder Rechenschwäche seit 2005 freiberufliche Förderung und Fortbildung 1999 – 2002 Gerontopsychiatrische Arbeit in einer Seniorenwohnanlage, Hochdahl
Home Angebote Über uns Kontakt Links Impressum Datenschutzerklärung Geschäftsbedingungen